Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nordlichter 
bei Facebook


NEWS 


Besucherzaehler

(seit 01.01.2015)

 

Restaurant Knudsborg


       SpeedPhotos.de 


 

Fanclub


Der SG Fanclub Nordlichter

 

Im Juni 2005 ruhte der Ball, 17 Anhänger der SG Flensburg-Handewitt waren hingegen aktiv und gründeten einen dritten Fan-Club. Der neue Name: „Nordlichter“. In der Handewitter Sportgaststätte „Zum Wikinger“ kürte man Rainer Groth zum Vorsitzenden, Ralf Hilker zu seinem Stellvertreter. Seit Januar 2007 ist Heike Jensen als 1. Vorsitzende verantwortlich.

Die öffentliche Premiere erlebte der neue Verein am 25. August 2005 im Rahmen des Jacob Cement Cups. Die „Nordlichter“ bauten damals erstmals rechts vom Eingang ihren Info-Stand im Foyer der Campushalle auf. Der Zweck des neuen Klubs erklärt sich von selbst. In erster Linie soll die SG bei den Spielen unterstützt werden. Dabei möchten die „Nordlichter“ – das betont die dänische Flagge im Logo – auch die dänischen Fans integrieren.

Der Fanclub bietet seinen Mitgliedern unter anderem:

• kostenloses Fan-Shirt
• ermäßigte Preise für verschiedene Shirts und Fanclubartikel
• Clubfeier einmal pro Jahr
• aktuelle Infos am Fanstand bei Spielen, auf der Homepage und beim Vorstand
• Organisation von Auswärtstouren
• Organisation von Eintrittskarten



Was kostet eine Mitgliedschaft?

Gebührenordnung (Stand Januar 2007)

Erwachsene (ab 18. Lebensjahr): 5,00 Euro /mtl.
Jugendliche (ab 10. Lebensjahr): 2,50 Euro /mtl.
Kinder (bis 10. Lebensjahr): frei
Aufnahmegebühr: 15 Euro pro Person
Kinder und Jugendliche 7,50 Euro
Die Aufnahmegebühr ist mit dem Eintrittsdatum fällig.

Wer nähere Informationen erhalten möchte oder eine Mitgliedschaft anstrebt, der wendet sich bitte an:

1. Vorsitzende:
Heike Jensen (Mail: h.nordlichter@yahoo.de Telefon: 0160-933 22 511).

 


Der Vorstand